Das Treffen

Jahr für Jahr treffen sich ca. 150 Gaukler und Jongleure an der Jugendbildungsstätte Waldmünchen zum deutsch-tschechischen Jonglier- und Gauklertreffen. Längst ist diese grenzüberschreitende Veranstaltung zu einer festen Größe in der Gauklerszene geworden. 2017 kommen zum 23. Mal zahlreiche Jongleure, Zauberer, Akrobaten und Bühnenkünstler, um bei gemeinsamen Workshops ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Von Einsteiger-Workshops über Pädagogen-Workshops wie „Jonglieren richtig lehren und lernen“ bis zu Profi-Workshops für Fortgeschrittene ist wieder alles vertreten. In der offenen Atmosphäre werden Lehrende zu Lernenden und umgekehrt, denn vieles kann man sich bei anderen abschauen.

Zum 12. Mal findet der „International Juggling-Theatre-Workshop ALEJE“ (19.-25.08.2017) in Tschechien (voraussichtlich im Schloss Spálené Poříčí bei Pilsen) und das „23. Deutsch-Tschechische Jonglier- und Gauklertreffen“ (25.-27.08.2017) in Deutschland (Waldmünchen) in enger Zusammenarbeit statt, diesmal wieder direkt nacheinander. Weitere Infos über die Fortbildung in Tschechien: www.divadlokufr.cz.

Es gibt auch 2017 wieder eine öffentliche Veranstaltung – den Show-Abend der Gaukler und Jongleure, wozu die gesamte Bevölkerung eingeladen ist.

Finanzielle Unterstützung bekommt das Treffen durch den Bayerischen Jugendring, durch den Bezirk Oberpfalz und durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds.